Maler des 18. / 19. Jahrhunderts. Feuersbrunst.


Maler des 18. / 19. Jahrhunderts. Feuersbrunst.

Artikel-Nr.: G - M001/010
0,00
Preis inkl. MwSt. (differenzbesteuert), zzgl. Versand

Maler des 18. / 19. Jahrhunderts. Feuersbrunst. Öl auf Holz, 18 x 27,5 cm, 27 x 38 cm (Rahmen), rückseitig unleserlich bezeichnet.
Rahmen mit deutlichen Gebrauchspuren.

 

zum Werk

Der mit dem See und den beschaulichen Häusern idyllisch anmutende Ort hat sich in ein Flammeninferno verwandelt. Aus der Stadt schlagen auf der linken Seite des Bildes weiß lohende Flammen empor, während die Häuser rechts bereits zu nachglühenden Ruinen niedergebrannt sind. Allerorts bemühen sich die Menschen vergeblich der Feuersbrunst Einhalt zu gebieten. Inmitten dieser apokalyptischen Szenerie ragt der Kirchturm mit seinem mächtigen Kreuz empor, über dem sich der Himmel - wie einst auf Golgatha - verdunkelt hat. Damit verleiht der Künstler der faszinierend-schrecklichen Szenerie zugleich eine allegorische Dimension.

Diese Kategorie durchsuchen: Gemälde